Bahnhofsprogramm Sachsen-Anhalt

Projektsteuerung

Rundum erneuert sind seit 2012 die Bahnsteige und das Empfangsgebäude in Bernburg (Saale)
Rundum erneuert sind seit 2012 die Bahnsteige und das Empfangsgebäude in Bernburg (Saale)
Die Termin- und Kostenkontrolle erfolgt unter anderem mittels ständig aktualisierter Projektlisten.
Die Termin- und Kostenkontrolle erfolgt unter anderem mittels ständig aktualisierter Projektlisten.
Entlang der Unstrutbahn zwischen Naumburg und Nebra wurden 2012 alle Bahnsteige erneuert, das Mobiliar erhielt eine attraktive Gestaltung.
Entlang der Unstrutbahn zwischen Naumburg und Nebra wurden 2012 alle Bahnsteige erneuert, das Mobiliar erhielt eine attraktive Gestaltung.
Download Projektblatt

Projektbeschreibung

Als Projektsteuerer koordinieren wir die Umsetzung des Bahnhofsprogramms in Sachsen-Anhalt auf der Grundlage einer Rahmenvereinbarung zwischen dem Land und der DB Station & Service AG. An etwa 85 Bahnhofsstandorten werden die Bahnsteige barrierefrei aus- oder neugebaut. Hierbei sind Planunterlagen mit den Beteiligten abzustimmen, Budget-, Kosten- und Terminpläne zu kontrollieren sowie monatliche Projektaudits zu organisieren.
Flankierend beraten wir im Rahmen des landesweiten REVITA-Programmes die NASA, Kommunen und private Interessenten bei der Revitalisierung von Bahnhofsgebäuden.
Unsere Leistungen
Projektsteuerung

Zeitraum
seit 2009

Projektkosten
90 Mio. €

Zurück