RASCH 3

Bahnhofsrahmenplanungen

Neue Wohn- und Gewerbenutzungen im Bahnhofsumfeld waren die wichtigsten Entwurfsansätze für die Station Twistringen.
Neue Wohn- und Gewerbenutzungen im Bahnhofsumfeld waren die wichtigsten Entwurfsansätze für die Station Twistringen.
Beim städtebaulichen Rahmenplan für den Bahnhof Kirchweihe ging es vor allem um den Umgang mit dem Empfangsgebäude und den ausgedehnten Freiflächen im Bahnhofsumfeld.
Beim städtebaulichen Rahmenplan für den Bahnhof Kirchweihe ging es vor allem um den Umgang mit dem Empfangsgebäude und den ausgedehnten Freiflächen im Bahnhofsumfeld.
Skizze für die Nutzung der Bahnhofsrückseite in Bassum.
Skizze für die Nutzung der Bahnhofsrückseite in Bassum.
Download Projektblatt

Projektbeschreibung

Aus der formellen Abkürzung "Rasch" wurde im Laufe des Projektes schnell der Begriff "Ran an die Schiene" - und der macht deutlich, was von Beginn an die Intention des Projektes war: Eine Attraktivierung des SPNV durch bauliche Verdichtung. An insgesamt sieben Standorten wurden folglich städtebauliche Rahmenplanungen erarbeitet und intensiv mit Verantwortlichen, Betroffenen und interessierten Personen abgestimmt. In diesem Zusammenhang wurden auch Planungswerkstätten als besondere Instrumente der Bürgerbeteiligung durchgeführt. Einige der vorgeschlagenen Maßnahmen sind mittlerweile realisiert.
Planungsschwerpunkte
Bauliche Verdichtung, Verknüpfungs- und Erschließungs-anlagen

Unsere Leistungen
Städtebauliche Rahmenpläne (7 Standorte); Moderation (Planungswerkstätten)

Zeitraum
2005-2006

Zurück