ZVBN-Stationsbüro

Bahnhofsentwicklung

Barrierefreier Ausbau sowie Neuanlage von Bahnhaltepunkten in Bremen (Ausschnitt)
Barrierefreier Ausbau sowie Neuanlage von Bahnhaltepunkten in Bremen (Ausschnitt)
Im Landkreis Osterholz wurden auf Initiative des Stationsbüros mehrere Bahnhöfe mit Ladeinfrastruktur für PKW und E-Bikes ausgestattet
Im Landkreis Osterholz wurden auf Initiative des Stationsbüros mehrere Bahnhöfe mit Ladeinfrastruktur für PKW und E-Bikes ausgestattet
Übersicht der barrierefreien Stationen im VBN-Gebiet (Stand 2017)
Übersicht der barrierefreien Stationen im VBN-Gebiet (Stand 2017)
Download Projektblatt

Projektbeschreibung

Seit der Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/ Niedersachsen (ZVBN) im Jahre 2006 das Stationsbüro ins Leben gerufen hat, unterstützen wir aktiv dessen Bemühungen zur Entwicklung der im Verbundgebiet gelegenen Bahnstationen und deren Umfelder. Wichtigste Aufgabe ist dabei die Initiierung und Begleitung vor allem kommunaler Maßnahmen zur funktionalen und gestalterischen Aufwertung der Bahnhofsumfelder.
Neben den inhaltlich-fachlichen Hilfestellungen kümmert sich das Stationsbüro auch um die Wirtschaftlichkeit und Finanzierbarkeit der Vorhaben.
Seit einigen Jahren begleiten wir auch aktiv den Aus- und Neubau von Verkehrsstationen im Land Bremen und untersuchen zudem die potentielle Neuanlage von Bahnhaltepunkten im Stadtgebiet von Bremen.
Unsere Leistungen
Beratung, Steuerung, Koordination

Zeitraum
seit 2006

Zurück